Montag 11. September 2017

Texte & Töne »Jokerspiel« @Seidlvilla München

Schöne neue Welt? Wir werden leben, arbeiten, lieben? Klar! Bloß wie? Smart, automatisiert, optimiert? Ist das die Zukunft? Welchen Joker ziehen wir? Improvisativ wagen und werfen die Poetinnen Sarah Ines und Ulrike Budde mit der Pianistin Masako Ohta am Mittwoch, 27. September 2017, 19:30 Uhr, in der Seidlvilla München Blicke in die Glasfaserkugel. Zwischen Chaos und Struktur, gestern und heute, Form und Funktion, Städten und Inseln, Experiment und Mainstream. Mit Texten und Tönen. In Poesie, Prosa und Performance.

Mehr in der Einladung auf Facebook ...

Einladung als PDF (~1MB) ...

Sarah Ines performt am 27.9.2017 in der Seidvilla München
Sarah Ines performt am 27.9.2017 in der Seidvilla München

Sarah Ines | 11. September 2017, 21:09 | [0] Kommentare  

Montag 29. Mai 2017

Feen spielen verrückt @ buch.laden Lothringer 17

Wollen wir in unserem modernen Leben noch etwas von Feen, Hexen, Zauberinnen? Von liebreizenden und Furcht einflößenden Frauen, die alles Mögliche können, was wir selbst nie fertigbringen: jemanden verfluchen, Gold regnen lassen, Frösche in Prinzen verwandeln. Welche Alb- und Träume hätte Rotkäppchen heute? Was haben sich die erwachsene Gretel und die Hexe zu sagen? Wen strafen die sagenhaften Fanes? Warum liebt Frau Holle Gold- und nicht Pechmarie? Und was ist die Botschaft der dreizehnten Fee an Dornröschens Eltern, und an uns? In vier Duolesungen inszenieren Ulrike Budde, Ursula Haas, Sarah Ines, Sabine Jörg, Augusta Laar, Alma Larsen, Katharina Ponnier und Barbara Yurtdas am 24. Juni, dem bookuck!-Tag der Münchner Buchhandlungen 2017, im buch.laden Lothringer 17 einen magischen Salon mit andersartigen Blicken auf weibliche Prototypen, die nicht gestorben sind, sondern uns zu einem Blick aufs eigene Spiegelbild einladen. Der Eintritt ist frei(willig).

Mehr in der Einladung auf Facebook ...

Einladung als PDF (~1MB) ...

Sarah Ines in der Walpurgisnacht 2017 in der galerieGEDOKmuc

Sarah Ines | 29. Mai 2017, 16:05 | [0] Kommentare  

Samstag 22. April 2017

Feen spielen verrückt @ galerieGEDOKmuc

Dreimaldrei macht neun? Wollen wir in unserem modernen Leben noch etwas von Feen, Hexen und Zauberinnen aus Märchen und Sagen? In der Walpurgisnacht am 30. April 2017 spielen in der galerieGEDOKmuc neun Feen literarisch verrückt, darunter auch ich, Sarah Ines, und werfen andersartige Blicke auf weibliche Märchenprototypen, die nicht gestorben sind, sondern uns zu einem Blick aufs eigene Spiegelbild einladen. Der Eintritt ist frei(willig).

Mehr in der Einladung auf Facebook ...

Einladung als PDF (~4MB) ...

Sarah Ines in der Walpurgisnacht 2017 in der galerieGEDOKmuc

Sarah Ines | 22. April 2017, 22:04 | [0] Kommentare  

Dienstag 1. November 2016

»schreiend tanzend durch die stadt« @Schamrock-Festival 2016

schreiend tango aus reihe tanzend durch die stadt performte Sarah Ines am 29. Oktober 2016 mit Dine Doneff am Kontrabass, und zwar inspiriert von und im Rahmen der Klassenpräsentation der Wort-Klang-Werkstatt mit Anne Munka von Lyrik ist Happening auf dem 3. Schamrock-Festival der Dichterinnen 2016.



Sarah Ines | 01. November 2016, 22:11 | [0] Kommentare  

Freitag 22. Juli 2016

»Women are not present« @Schnell & Schmutzig

WOMEN ARE NOT PRESENT!? Franziska Angerer, Franziska Jung und ich, Sarah Ines, spielen mit dem, was ist und nicht ist. Im Threesome experimentieren wir installativ mit Video, Sound und Poetry. Premiere ist am Freitag, 29. Juli 2016, ab 20:30 Uhr bei der zehnten Ausgabe der Veranstaltungsreihe Schnell & Schmutzig der Künstlerkooperative mädcheninternat im Projektraum Probezeit in der Schyrenstraße 12 in der Au.

Dank an Sonderling Musik für Beat- und Soundsupport!

Mehr Infos in der Einladung auf Facebook ...

»Women are not present« @Schnell & Schmutzig am 29. Juli 2016 um 20:30 Uhr
»Women are not present« @Schnell & Schmutzig am 29. Juli 2016 um 20:30 Uhr


Sarah Ines | 22. Juli 2016, 16:07 | [0] Kommentare  
  » vorwärts