TERMINE

So 6. Mai 2018

Lesung zum Tag der Frauen beim Lentner Literaturfestival.


Mi 27. September 2017

Texte & Töne 2017 der Gedok München, mit Sarah Ines und Ulrike Budde und Musikerinnen, in der Seidl Villa München.


Sa 24. Juni 2017

Feen spielen verückt in vier Duolesungen zum bookuck!-Tag der Münchner Buchhandlungen, mit acht andersartigen Blicken auf weibliche Märchen-Prototypen, die nicht gestorben sind, sondern uns zu einem Blick aufs eigene Spiegelbild einladen, im buch.laden Lothringer 17, München.


So 30. April 2017

Feen spielen verückt. Ein magischer Salon zur Walpurgisnacht, Programm der Gedok-Literatinnen, mit neun anderen Blicken auf weibliche Märchen-Prototypen, die nicht gestorben sind, sondern uns zu einem Blick aufs eigene Spiegelbild einladen, in der Galerie der Gedok München.


Mi 11. Januar 2017

Emanationen mit Gesang-, Musik-, Video- und Wortperformances, um angesichts Fukushima und anderer Katastrophen Gutes auszustrahlen, unter anderem mit Toshio Kusaba, Robert Hofmann und mir, Sarah Ines, im Köşk München.


Sa 29. Oktober 2016

Performance zum Abschluss der Wort-Klang-Werkstatt mit Anne Munka, Jazzsängerin und Veranstalterin von Lyrik ist Happening auf dem 3. Schamrock-Festival der Dichterinnen 2016.


Di 11. Oktober 2016

Japanisch-deutsch-internationale Wort- und Musikimpressionen zum Gedenken an die Atomkatastrophe in Fukushima 2011, mit Toshio Kusaba, Robert Hofmann und mir, Sarah Ines, im Rahmen einer Japanese Night Emanationen auf Radio Radar.


Fr 29. Juli 2016

WOMEN ARE NOT PRESENT!? Franziska Angerer, Franziska Jung und Sarah Ines spielen bei Schnell & Schmutzig mit dem, was ist und nicht ist, experimentieren installativ mit Video, Sound und Poetry, mit Beat- und Soundsupport von Sonderling Musik. Veranstaltungsort ist der Projektraum Probezeit in München-Au.


Sa 11. Juni 2016

Gesang-, Musik-, Video- und Wortperformances zum Gedenken an die Atomkatastrophe in Fukushima 2011, unter anderem mit einem »Noise Eleven« von Sarah Ines, unter dem utopisch-kritischen Motto »Emanationen: Zukunft der Erinnerungen – Was wir Gutes ausstrahlen«. Veranstaltungsort ist der buch.laden Lothringer 17, München.


So 8. Mai 2016, 16:00 bis 21:00 Uhr

Sarah Ines und acht weitere Literatinnen der Künstlerinnenvereinigung GEDOK München stellen auf dem Literaturfest 2016 der Buchhandlung Lentner die Anthologie GHOST Reiterinnen und ihre literarischen Ahninnen vor. Dazu singen Julia Loibl und Konstanze Kraus Fräulein Couplets und Cowgirl Songs. Hier das Gesamtprogramm des Lentner Literaturfests 2016 ...


Sa 30. April 2016, 19:00 Uhr

Sarah Ines und vier weitere Literatinnen der Künstlerinnenvereinigung GEDOK München stellen in der Walpurgisnacht 2016 in der galerieGEDOKmuc ihre aktuelle Anthologie GHOST Reiterinnen vor. Mehr auf Facebook ...


Mo 11. April 2016, 20:30 Uhr

Gesang-, Musik-, Video- und Wortperformances zum Gedenken an die Atomkatastrophe in Fukushima 2011, unter anderem mit einem »Noise Eleven« von Sarah Ines, unter dem utopisch-kritischen Motto »Emanationen: Zukunft der Erinnerungen – Was wir Gutes ausstrahlen«. Veranstaltungsort ist das Flo*, München.
Mehr auf Facebook ...


Fr 11. März 2016, 20:30 Uhr

Gesang-, Musik-, Video- und Wortperformances zum Gedenken an die Atomkatastrophe vom 11. März 2011, unter anderem mit einem »März-Noise« von Sarah Ines, unter dem utopisch-kritischen Motto »Emanationen: Zukunft der Erinnerungen – Was wir Gutes ausstrahlen«. Veranstaltungsort ist das Import Export, München. Mehr auf Facebook ...


So 11. Oktober 2015, 19:30 Uhr

Sarah Ines performt Story & Poetry Remixes, in denen das Private Erotische zuweilen auch politisch ist, zum Tag der Offenen Tür im Einstein Kultur München.


Sa 18. Juli 2015, 17:00 und 19:30 Uhr

Sarah Ines liest und performt Poems und Poetry Remixes am bookuck Tag der Münchner Buchhandlungen im buch.laden in der Lothringer Straße 17.


So 18. Januar 2015, ab 15:00 Uhr

Sarah Ines liest unter dem Motto »Was bleibt, was ändert sich? – Dichterinnen lesen Münchner Dichterinnen« zusammen mit fünf weiteren Dichterinnen auf Einladung des Schamrock-Salons im Begleitprogramm der Ausstellung »Ab nach München – Künstlerinnen um 1900« eigene Texte und Texte von Schriftstellerinnen, die einen mehr oder weniger intensiven, lustvollen oder kritischen Bezug zu München hatten.


So 26. Oktober 2014, ab 15:30 Uhr

Sarah Ines performt auf dem 2. Schamrock-Festival der Dichterinnen 2014 in der Pasinger Fabrik in München Spoken Lyrics aus ihrem aktuellen Remixprojekt »ramontik«.
Auf dem Schamrock-Festival der Dichterinnen treffen sich vom 24. bis 26. Oktober 2014 in der Pasinger Fabrik München und am 20. Oktober im Literaturhaus Wien über 50 Lyrikerinnen aus 13 Ländern zu einem großen generationen- und grenzübergreifenden Lesefest.


Mi 4. Dezember 2013

Sarah Ines stellt zusammen mit mit Augusta Laar und Alma Larsen und weiteren Lyrikerinnen die Anthologie »hingerissen in eurer Mitte« zum 1. Schamrock-Festival der Dichterinnen 2012 vor.


So 26. Mai 2013

Sarah Ines performt im Hessischen Literaturforum in Frankfurt zusammen mit dem Klangkünstler Kalle Laar einen „Taunus-Remix“ mit Texten und Tönen von und über die Schriftstellerin Karin Struck. Mehr hier auf www.karin-struck.de (pdf)  ...


Sa 9. März 2013

Der Schamrock-Salon der Dichterinnen lädt Münchner Lyriker- innen, darunter auch Sarah Ines, anlässlich des Weltfrauentags zu einer Schamrock-Nacht der Dichterinnen in den Giesinger Bahnhof.


Fr 8. März 2013

Der Schamrock-Salon der Dichterinnen lädt Münchner Lyriker- innen, darunter auch Sarah Ines, anlässlich des Weltfrauentags zu einer Schamrock-Nacht der Dichterinnen in die Seidlvilla in Schwabing.


So 21. Oktober 2012, 13:00 Uhr

Sarah Ines, Katharina Ponnier und Barbara Yurtdas lesen auf dem 1. Schamrock-Festival der Dichterinnen 2012 in der Pasinger Fabrik in München lyrische Impressionen von Liebe, Tod und Inspirationen.
Auf dem Schamrock-Festival der Dichterinnen treffen sich vom 19. bis 21. Oktober 2012 in der Pasinger Fabrik München über 45 Lyrikerinnen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol, Finnland und den USA zu einem großen generationen- und grenzübergreifenden Lesefest in München.


Do 20. September 2012, ab 19:00 Uhr

Sarah Ines liest unter dem Motto »Autorinnen im Aufbruch – Dichterinnen lesen Münchner Dichterinnen« zusammen mit Augusta Laar, Alma Larsen, Nora Gomringer und Lydia Daher in der Monacensia in der Maria-Theresia-Straße 23 in 81675 München.


Do 24. März 2011, ab 19:30 Uhr

Sarah Ines liest während des Münchner März der Frauenedition auf der Schamrock-Nacht der Dichterinnen im Traumstadtsalon in der Münchner Kaulbachstraße 75.


Do 27. Januar 2011, 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr

Sarah Ines erzählt von den Leidenschaften, in die sich Frau und Mann verstricken, von Liebe und Erotik, Hoffnungen und Ängsten, Nähe und Distanz und dem Mut zu leben und zu lieben. Ein Abend voll Sinnlichkeit und Begehren in der neuen Winterlounge des Restaurant Fischer am Ammersee in der Landsberger Straße 79 in 82266 Stegen.


So 12. Dezember 2010, ab 19:00 Uhr

Sarah Ines liest Lyrik für die Sinne beim Schamrock – Salon der Dichterinnen in der Pasinger Fabrik in der August-Exter-Straße 1, München (MVV: S-Bahn Pasing).



» Mehr im Weblog ...